Benchmarking

Maßgeschneiderte Benchmarks mit anderen Gesellschaften und der gesamten Branche.

Benchmarking schafft Anreize und Elan

Was ist ein gutes Ergebnis? Was ist ein weniger gutes Ergebnis? Die Antwort erhalten Sie durch Vergleiche mit anderen Playern der Branche. Benchmarking spielt in unserer Arbeit eine große Rolle, weil es uns darum geht, die Wohnungs- und Immobilienbranche als Ganzes kundenorientierter auszurichten. Dadurch, dass sich all unsere Kunden kontinuierlich miteinander vergleichen, entsteht ein starker Antrieb, sowohl intern als auch für die gesamte Branche.

Viele Unternehmen stehen vor ähnlichen Herausforderungen und diejenigen, die dabei erfolgreich waren, können ihre ‚‚Best Practice‘‘ präsentieren. Davon profitieren alle.
Jedes Jahr erhalten wir Input von hunderttausenden Mietern in Skandinavien, Deutschland und Österreich - aus über 300 Wohnungs- und Immobilienunternehmen.

Interner Benchmark

Wir vergleichen die Ergebnisse Ihrer eigenen Quartiere und Wirtschaftseinheiten, so dass Sie sofort erkennen, welche Prozesse an welchen Stellen gut funktionieren (und warum) und wo noch Potential ist. Interner Benchmark schafft „best practice“.

Externer Benchmark

Vergleiche mit der gesamten Branche und anderen, vergleichbaren Wohnungs- /Immobilienunternehmen.

Referenzen